Conferences & Symposia

23.11.2016 - Student symposium Fulda

Vegane Ernährung – ein Ernährungstrend in der Diskussion

date and time
23. November 2016, 13:00 -15:20 Uhr
location
Hochschule Fulda – Gebäude 46 (E), Raum 109
Leipziger Straße 123
36037 Fulda

In Deutschland ernähren sich ca. eine Millionen Menschen vegan. Für die einen ist Veganismus mehr als nur eine Ernährungsform, denn sie setzen sich mit dem Thema intensiv auseinander und sind gut informiert. Andere jedoch eifern einem Trend hinterher, der gerade modern ist. Vermutlich laufen viele dieser zweiten Gruppe dabei Gefahr, nicht ausreichend informiert zu sein, und riskieren eine Nährstoffunterversorgung. Eine sachliche Aufklärung über die Vor- und Nachteile einer veganen Ernährung ist daher wichtig.

In Kooperation mit der Hochschule Fulda lädt die Alpro Foundation Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter zu diesem aktuellen Thema herzlich ein.

Wir erläutern Ihnen den aktuellen Stand der Wissenschaft und geben einen spannenden Einblick in Fallbeispiele.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programme

hour
13:00
name
Begrüßung
speaker
Prof. Dr. oec. troph. Sigrid Hahn, Hochschule Fulda
hour
13:05
name
About Alpro Foundation & Plant-based eating (Engl.)
speaker
Dr. Stephanie De Vriese, Alpro Foundation, Belgien
hour
13:20
name
Leben Veganer gesünder? Ein wissenschaftliches Update
speaker
Dr. Markus Keller, Gründer des Instituts für alternative und nachhaltige Ernährung, Gießen und wissenschaftlicher Studiengangsleiter des neuen BA-Studiengangs "Vegan Food Management" an der Fachhochschule des Mittelstands, Köln
hour
14:00
name
Vegane Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit bis zum ersten Lebensjahr
speaker
Oec. troph. Edith Gätjen, Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V., Gießen
hour
14:40
name
Didaktik und Methodik in der Ernährungsberatung – Fallbeispiele aus der Beratung veganer Patienten
speaker
Dipl. oec. troph. Claudia Thienel, Praxis für Ernährungsberatung & Büro für ernährungswissenschaftliche Dienstleistungen, Bonn
hour
15:20
name
Ende
speaker